Kinder_Schleife

Luag druf

Ländle Produkte

Wir freuen uns, wenn Sie sich für einen Ländle-Christbaum der über 30 Vorarlberger Produzenten entscheiden. Sie erhalten eine frisch geschnittene Qualität mit allen verschiedenen Baumarten mit speziellen Serviceleistungen, wie Schnittmöglichkeit in der Kultur, Mondphasenschnitt, Baumzustellung oder Schmuckreisigangebot. Sie leisten einen aktiven Beitrag für die regionale Wertschöpfung und entlasten durch die kurzen Transportwege die Umwelt.

Leider werden sehr viele Christbäume importiert. Kunden werden dann mit einzelnen in Vorarlberg produzierten Bäumen an die Verkaufsständen angelockt. Es wird versucht eine heimische Herkunft zu suggerieren, obwohl der Großteil der angebotenen Bäume in Ungarn oder sonst wo produziert wurden.


Vorteile für die Kunden von „Ländle“ Bäumen

+ Frische: Die Bäume werden zeitnah zum Verkauf geschnitten und nach lauf nachgeschnitten.

+ Erlebnis: Bei vielen Anbietern kann direkt in der Kultur ausgewählt und der Baum geschnitten werden.

+ Ökologische Produktion: Im Gegensatz zu den großen Plantagenproduktionen sind bei der kleinflächigen Produktion in Vorarlberg faktisch keine Spritzmittel gegen Unkraut oder Schädlinge notwendig.

+ Umweltfreundlich und Wertschöpfung im Lande: Weniger Verkehr über tausende Kilometer und damit geringere CO2-Emissionen. Eine regionale Wertschöpfung für einen Nebenverdienst in der Land- und Forstwirtschaft wird unterstützt.

Hier können Sie der Liste der Ländle Produzenten Downloaden >>

Aufforstungsprojekt Malawi: 1.- Euro pro Baum

Wir möchten heuer wieder das Malawi Aufforstungsprojekt in Südostafrika von „Bruder und Schwester in Not“ mit einem Aufschlag von 1.- Euro pro Baum unterstützen. Sie helfen damit mit, in den ärmsten Regionen der Welt zu helfen. Danke!

Link:http://www.kath-kirche-vorarlberg.at/organisation/bruder-und-schwester-in-not/artikel/drei-euro-fuer-zehn-baeume-in-malawi

Link: http://www.laendle.at/produkte/christbaum

 

Kontakt: Landwirtschaftskammer Vorarlberg Fachbereich Forst, Tel.: 05574/400-410, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!